Unser Tipp

Setzen Sie ihre Lohnkosten auf Sparflamme

Unser Rezept hierzu ist relativ einfach. Nutzen Sie die steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschläge und sparen Sie enorme Lohnnebenkosten. Mit unserer Lohnverwaltung und Zeiterfassungsprogramm ein Kinderspiel.

Durch die hohe Einsparung an Lohnnebenkosten können Sie einen Teil wieder an Ihre Mitarbeiter abgeben und deren Motivation steigern. Für beide Seiten eine Win-Win Situation.

Unser Konzept geht aber noch viel weiter und revolutioniert die Lohnpolitik in der Gastronomie. Wir sind der Meinung, das wird auch Zeit.

Um unser Konzept und unser Programm zu verdeutlichen, eine alltägliche Geschichte unserer Kunden:

Herr Muster hat ein Anstellungsgespräch mit Frau Mayer. Frau Mayer würde als Köchin gerne Netto 1.700,00 EUR verdienen. Dies würde bei ihrer Steuerklasse 1 Brutto 2.600,00 bedeuten. Herr Muster als Arbeitgeber hätte einen Aufwand von gesamt 3.100,00 EUR.

Herr Muster nimmt sein Handy zur Hand, öffnet seine App HOGA-FIBU und berechnet was bei der vorgesehenen Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Zuschläge für ein Bruttolohn notwendig wäre. Das Programm zeigt ihm 1.950,00 EUR Brutto zuzüglich Zuschläge an. Hier entstehen Gesamtkosten für Herrn Muster von 2.300,00 EUR. Also eine Einsparung von 800,00 EUR monatlich.

Frau Mayer hätte aber gerne den Lohn ohne Zuschläge, da Sie mehr in die Rentenversicherung einzahlen möchte. Herr Muster macht das Angebot, ihr 200,00 EUR mehr Netto zu zahlen. Frau Mayer kann dann, wenn Sie möchte, selbst eine Zuzahlung in die Rentenversicherung leisten und hat trotzdem netto immer noch mehr zur Verfügung. Beide sind sich einig.

Herr Muster nimmt die Daten von Frau Mayer über die App HOGA-FIBU auf und sendet diese damit gleichzeitig an seinen Steuerberater. Die Grunddaten von Frau Mayer werden im Programm angelegt und das Programm übernimmt ab jetzt automatisch die Lohnberechnung.